Dein Bierkasten

Brauerei Greif

Brauerei Greif

Forchheimer Brautradition seit über 150 Jahren. Begonnen hat alles beim „Kapuzinerwirt“, wie das Haus Nummer 18 an der Sattlertorstraße von den Forchheimern genannt wurde. Im Revolutionsjahr 1848 schlug dort die Geburtsstunde der Brauerei Josef Greif, die nun auf eine 150 jährige Firmengeschichte zurückblicken kann. Der erste Brauer in der Firmenchronik hieß Johann Neuner. Später gehörte das Brauhaus Georg Wagner, ihm folgte bald Johann Wagner. Schließlich übernahm Daniel Greif den Betrieb. Sein Enkel Josef nimmt in dieser Ahnenreihe jedoch einen besonderen Platz ein, denn er gilt als weitsichtiger mittelständischer Unternehmer. Schon 1928 hatte Josef Greif vorausschauend den "Eiskeller" der Brauerei Schindler am König-Ludwigs-Kanal in Forchheim erworben - eine strategisch bedeutsame Entscheidung. Denn nach dem Zweiten Weltkrieg entstand hier die dichtbesiedelte Nordstadt.

Bei aller Liebe zur Tradition: Alles ist im Fluss, und so unterliegen auch die die Vorlieben der Brauereikunden einem beständigen Wandel. Daher gesellten sich mit den Jahren, neben den klassischen Biersorten, noch weitere Bierspezialitäten zum Angebot der Brauerei Greif: 

Mit den Sorten "Greif Bräu Hell", "Greif Bräu Leicht", "Greif Bräu Lager", "Greif Bräu Edel-Pils", "Greif Bräu Capitulare", "Greif Bräu Weisse Leicht", "Greif Bräu Dunkle Weisse", "Greif Bräu Radler" und "Greif Bräu Cherry" hat die Brauerei für jeden Geschmack etwas passendes. 

 

Mehr Informationen zur Brauerei gibts hier: Brauerei Greif

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Greif Bräu - Schlöbberla Greif Bräu - Schlöbberla
Bierfarbe:
Karamellsüßes, leicht würziges untergäriges Bier mit kräftiger Bernsteinfarbe
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Pfand
Greif Bräu Hell Greif Bräu - Hell
Bierfarbe:
Mildes, leicht vollmundiges Helles mit galnzfeinem Aussehen und schöner Schaumkrone.
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Pfand