Dein Bierkasten

Hübner Bräu

Hübner Bräu

Hübner Bräu aus Steinfeld. Das kennt in Franken gefühlt jeder, auch wenn im Ortsteil der Gemeinde Stadelhofen gerade mal rund 400 Menschen leben. Steinfeld ist bekannt als das Tor zu Fränkischen Schweiz. Hier entspringt die Wiesent, der Hauptfluss der Fränkischen Schweiz, der sich von Steinfeld aus 78 km bis nach Forchheim schlängelt und dort in die Regnitz mündet. Und: In Steinfeld wird das weit über die Grenzen Frankens bekannte „Otto-Bier“ gebraut – in der Hübner Bräu. Gründe genug, um dem netten, kleinen, typisch fränkischen „Örtchen“ einen Besuch abzustatten.

Hübner Vollbier – gebraut nach Familienrezept

Seit mehr als 200 Jahren prägt die Hübner Bräu das Leben in der Gemeinde. Circa 1720 begann die Geschichte der Brauerei, die sich seit 1820 im Besitz von Familie Hübner befindet. Letzter „Hübner“ am Sudkessel war Otto Hübner, der bis 2003 die Brauerei samt Gaststätte leitete. Seitdem schreibt Neffe Thomas Will die Geschichte der Privatbrauerei weiter. Was im Sudkessel der Hübner Bräu vor sich hinkocht? Ganzjährig ein einziges Bier: das Otto-Bier. Ein süffiges Vollbier, das über Generationen hinweg nach altem Familienrezept gebraut wird. Den Namen Otto-Bier trägt das Vollbier zu Ehren von Otto Hübner. Ein wunderbarer Brauch, wie wir finden. 

Saisonal gibt es bei der Hübner Bräu zudem noch einige Spezialsude wie das Osterfestbier  Staafelder Osterhäsla, das Kerwa Festbier zur Sommerkirchweih und zum Patronatsfest im November, das Helle Bockbier zum Start der Bockbierzeit im Herbst und schließlich zum Fest der Feste das Staafelder Christkindla. Will man eines der Saisonbiere erwischen, sollte man rechtzeitig planen. Denn was weg ist, ist weg. Was erfahrungsgemäß sehr schnell geht :) 

Hübner Brauereigaststätte mit fränkischem Charme

Typisch fränkisch zeigt sich die zugehörige Hübner Bräu Brauereigaststätte. Außen mit Schiefer aus dem Frankenwald verkleidet, innen gemütlich und urig eingerichtet. In der Küche setzt man auf Hausgemachtes, beste fränkische Brotzeiten wie die Hausmacherplatte, Wienerla, Fleischwurst mit Sauerkraut und Brot, Leberkäse mit Spiegelei und Bratkartoffeln und: Selbstgebackene Kuchen. Alles einfach nur lecker bei der Hübner Bräu. Neigt sich der Besuch dem Ende empfehlen wir als Abschlussgetränk einen Brand aus der hauseigenen Brennerei. Egal ob Bierschnaps, Kirschwasser, Willams Christ Birne, Fränkischer Whisky, Zwetschgenwasser oder Zwetschgen Brandy... ihr Geschmack bleibt in Erinnerung.

Weitere Infos zur Brauerei: Hübner Bräu

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hübner Bräu - Vollbier Hübner Vollbier
Bierfarbe:
Auch bekannt unter "Otto-Bier".
Inhalt 0.5 Liter (3,80 € * / 1 Liter)
1,90 € * zzgl. Mehrwegpfand
Hübner Vollbier - 5 Liter Fass Hübner Vollbier - 5 Liter Fass
Bierfarbe:
Das Hübern Vollbier, oder auch "Ott-Bier" jetzt exklusiv im 5 Liter Fass
Inhalt 5 Liter (3,18 € * / 1 Liter)
15,90 € *
Hübner Bräu - Helles Bockbier Hübner Helles Bockbier
Bierfarbe:
Das helle Bockbier der Brauerei Hübner in Steinfeld. Aufpassen!
Inhalt 0.5 Liter (4,60 € * / 1 Liter)
2,30 € * zzgl. Mehrwegpfand
Hübner Staafelder Christkindla Hübner Staafelder Christkindla
Bierfarbe:
Weihnachtliches Festbier mit 5,5% Alkoholgehalt. Röstmalznoten treffen würzige Süße.
Inhalt 0.5 Liter (4,60 € * / 1 Liter)
2,30 € * zzgl. Mehrwegpfand
Hübner Jubiläumsbier Hübner Jubiläumsbier
Bierfarbe:
Ausflug in die 200 Jahre alte Geschichte der Hübner Bräu mit einer wahren Geschmacksvielfalt.
Inhalt 0.5 Liter (4,20 € * / 1 Liter)
2,10 € * zzgl. Mehrwegpfand
Zuletzt angesehen