Dein Bierkasten

Privatbrauerei Konrad Will

Privatbrauerei Konrad Will

Die Privat-Brauerei Konrad Will

Idyllisch und herrlich ruhig ist es im kleinen Schederndorf, ganz im Osten des Landkreises Bamberg. Die 160-Seelengemeinde wirkt – wie wir Franken gerne sagen – auf den ersten Blick beschaulich. Für Leben im Dorf und echt fränkischen Genuss sorgt die Privat-Brauerei Konrad Will. Seit 1742 braut die Familie Schederndorfer Bierspezialitäten. Für den außergewöhnlichen Geschmack sind aktuell die beiden Brüder Johannes und Bernd Will verantwortlich. Beide haben das Brauhandwerk von der Pike auf gelernt.

Echte Schederndorfer Biespezialitäten

Das Beste ist immer einfach – das ist das Motto der kleinen Privatbrauerei. Ins Bier kommen deshalb nur einfache, natürliche Zutaten. Hinzu kommen meisterlich-handwerkliches Geschick, eine gehörige Portion Leidenschaft, fertig ist das Schederndorfer. Wenn es nur so einfach wäre... hätten die Bierspezialitäten der traditionsreichen Hausbrauerei nicht einen solch herrlichen Geschmack. Das liegt viel mehr daran, dass bei Wills nach alten, überlieferten Rezepturen gebraut wird. Was nicht heißt, dass jeder Sud immer gleich schmecken muss. Dafür ist die Leidenschaft von Braumeister Johannes Will doch viel zu groß.
Fränkische Bierliebhaber sollten sich in jedem Fall beim Besuch mindestens zwei Seidla des kleinen, feinen Sortiments gönnen. Ein Seidla vom unfiltrierten Landbier und ein Seidla vom hausgebrauten Landweizen, das ohne Fassgärung hergestellt wird. Wer zur richtigen Zeit, das ist zwischen Allerheiligen und Heilig-Drei-König in der Brauerei vorbeischaut, der sollte sich als krönenden Abschluss ein drittes Seidla gönnen – vom kräftigen Landbock.

Typisch fränkisch: der Brauerei-Gasthof Will

Gemütlich und echt fränkisch geht es im Brauereigasthof zu. Hier ist immer etwas los. Besonders im „Bräustübla“, der umgebauten Scheune. Hier rückt man gern mal zusammen und genießt Landbock und Landweizen, frisch vom Fass gezapft. Am liebsten mit einem fränkischen Brotzeitklassiker - dem hausgemachten Ziebeleskäs aus der eigenen Käserei, der nach altem Familienrezept hergestellt wird. Oder mit einem Wurst- bzw. Schinkenbrot. Belegt mit herrlichstem, hausgemachtem roten und weißen Presssack oder Schinken. Ja, bei Wills ist weitestgehend alles von Hand gemacht. Selbst das Bier wird noch vom Chef persönlich mit der Hand gezapft. Was man übrigens am besten beobachten kann, wenn man in den Sommermonaten gemütlich im „Kastanien-Biergarten“ sitzt und in regelmäßigen Abständen ein frisches Seidla am Ausschankfenster abholt.

 

Mehr Informationen zur Brauerei: Privatbrauerei Konrad Will

Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schederndorfer Landbier 5 Liter Schederndorfer Landbier - 5 Liter Fass
Bierfarbe:
Das weithin beliebte, bernsteinfarbene Landbier ist unfiltriert und naturbelassen.
Inhalt 5 Liter (3,18 € * / 1 Liter)
15,90 € *