Products from Held Bräu

Held Bräu

Held Bräu – in der Privatbrauerei in der kleinen Ortschaft Oberailsfeld im Landkreis Bayreuth ist der Name Programm. Hier wird seit über 300 Jahren Bier gebraut. Nicht irgendein Bier, sondern ein Bier für „Helden wie Dich und mich!“. So zumindest steht es auf dem Bieretikett, der Speisekarte und den Bierlastern. Diese liefern ein klassisch fränkisches Biersortiment aus: Ein Pils, ein Weizenbier, ein helles Bier und ein dunkles Bauernbier. Ist Fastenzeit steht noch ein Bockbier auf der Ladefläche. Nähert sich das Jahr dem Ende, hat der Fahrer auch einen Weizenbockbier und ein Festbier mit an Bord.

Besonderer Held im Sortiment? Das Altfränkische Bauernbier. Mit seinem unnachahmlichen Karamell- und Malzgeschmack hat es das süffige Dunkle 2009 im Ranking der Süddeutschen Zeitung unter die einhundert besten Biere der Welt geschafft. Ein Wahnsinnserfolg, den nur eine Handvoll Biere aus Franken damals erreicht haben. Natürlich ist das Bauernbier mit Kultcharakter auch bei uns im Biersortiment. Kultcharakter hat bei der Held Bräu übrigens auch das Logo. Es zeigt einen rabenschwarzen Ritter mit erhobenem Schwert und einen schwarzen Raben. Den Wappenvogel der nahe gelegenen Burg Rabenstein.

 

Brauerei mit Braugastube

So gemütlich der Ailsbach in Oberailsfeld dahin fließt, so gemütlich ist die Gaststube der Brauerei. Sauerbraten mit Kloß und Salat, Roulade mit Kloß und Salat, Kloß mit Soße, ein Paar Bratwürste mit Kraut und Bratkartoffeln, gebratene Klöße mit Eiern, Wurstsalat mit Musik – hier stehen klassisch fränkische Gerichte und deftige Brotzeiten auf der Speisekarte. Perfekt passend zum hauseigenen Bier. Heimlicher Held der Küche? Das Schäuferle. Muss man probiert haben – spätestens nach dem Besuch der Burg Rabenstein. Und dieser lohnt sich wirklich. Die Burg hat ein wunderbares historisches Ambiente und gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Region.


Weitere Infos: Held Bräu

Close filters
 
  •  
  •  
  •  
No results were found for the filter!
Held Bräu Hell Held Hell
Bierfarbe:
...für "Helden" wie dich und mich. Das Helle in voller Pracht!
Content 0.5 Liter (€4.00 * / 1 Liter)
€2.00 * zzgl. Pfand
Held Bräu Bauernbier Dunkel Held Dunkel
Bierfarbe:
...für "Helden" wie dich und mich. Dunkel und Gut!
Content 0.5 Liter (€4.00 * / 1 Liter)
€2.00 * zzgl. Pfand
Held Bräu Festbier Held Festbier
Bierfarbe:
...bernsteinfarben und klar zeigt es sich im Glas.
Content 0.5 Liter (€4.00 * / 1 Liter)
€2.00 * zzgl. Pfand

Products from Held Bräu

Held Bräu

Held Bräu – in der Privatbrauerei in der kleinen Ortschaft Oberailsfeld im Landkreis Bayreuth ist der Name Programm. Hier wird seit über 300 Jahren Bier gebraut. Nicht irgendein Bier, sondern ein Bier für „Helden wie Dich und mich!“. So zumindest steht es auf dem Bieretikett, der Speisekarte und den Bierlastern. Diese liefern ein klassisch fränkisches Biersortiment aus: Ein Pils, ein Weizenbier, ein helles Bier und ein dunkles Bauernbier. Ist Fastenzeit steht noch ein Bockbier auf der Ladefläche. Nähert sich das Jahr dem Ende, hat der Fahrer auch einen Weizenbockbier und ein Festbier mit an Bord.

Besonderer Held im Sortiment? Das Altfränkische Bauernbier. Mit seinem unnachahmlichen Karamell- und Malzgeschmack hat es das süffige Dunkle 2009 im Ranking der Süddeutschen Zeitung unter die einhundert besten Biere der Welt geschafft. Ein Wahnsinnserfolg, den nur eine Handvoll Biere aus Franken damals erreicht haben. Natürlich ist das Bauernbier mit Kultcharakter auch bei uns im Biersortiment. Kultcharakter hat bei der Held Bräu übrigens auch das Logo. Es zeigt einen rabenschwarzen Ritter mit erhobenem Schwert und einen schwarzen Raben. Den Wappenvogel der nahe gelegenen Burg Rabenstein.

 

Brauerei mit Braugastube

So gemütlich der Ailsbach in Oberailsfeld dahin fließt, so gemütlich ist die Gaststube der Brauerei. Sauerbraten mit Kloß und Salat, Roulade mit Kloß und Salat, Kloß mit Soße, ein Paar Bratwürste mit Kraut und Bratkartoffeln, gebratene Klöße mit Eiern, Wurstsalat mit Musik – hier stehen klassisch fränkische Gerichte und deftige Brotzeiten auf der Speisekarte. Perfekt passend zum hauseigenen Bier. Heimlicher Held der Küche? Das Schäuferle. Muss man probiert haben – spätestens nach dem Besuch der Burg Rabenstein. Und dieser lohnt sich wirklich. Die Burg hat ein wunderbares historisches Ambiente und gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Region.


Weitere Infos: Held Bräu

Viewed