Alkoholfreies Bier

Alkoholfreies Bier gibt es in vielen Variationen, sowohl was die Bierstile betrifft, als auch in ihrer Machart. In der Regel sind solche Biere nie ganz und gar alkoholfrei, der Gesetzgeber lässt bei diesen Bieren bis zu 0,5 Prozent Alkohol zu. Erfunden wurde das Alkoholfreie 1972 von der Brauerei Engelhardt in der ehemaligen DDR, dessen pfiffiger Name bis heute bekannt ist: Das „AUBI“ (Autofahrerbier) kam mit ca. 7% Stammwürze auf etwa 0,3 Prozent Alkohol und hielt sich eine ganze Weile recht gut am Markt. Alkoholfreies Bier ist isotonisch, nahrhaft und hat weniger Kalorien, somit werden alkoholfreie Biere meistens von Sportlern und ernährungsbewussten Menschen genossen. Während ein übliches Vollbier auf ca. 400kcal/Liter kommt, hat das Alkoholfreie gerade mal zwischen 189 und 250 kcal/Liter.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »