0 Fl

Dein Bierkasten
Versandkostenfrei: noch 40 Fl.
Aktuelle Paketgröße: 6er
Volle Kästen: 0

Festbiere

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Maisel & Friends West Coast IPA
Maisel & Friends West Coast IPA
Bierfarbe:
Genieße die Sonne Kaliforniens, goldgelbes Bier mit cremiger Schaumkrone.
Inhalt 0.33 Liter (5,45 € * / 1 Liter)
1,80 € * zzgl. Mehrwegpfand
Held Bräu Festbier
Held Festbier
Bierfarbe:
...bernsteinfarben und klar zeigt es sich im Glas.
Inhalt 0.5 Liter (3,80 € * / 1 Liter)
1,90 € * zzgl. Mehrwegpfand
Günther Wintergold
Günther Wintergold
Bierfarbe:
Altgolden, glanzfein, würzig und vollmundiges Bier, perfekt für den Winter.
Inhalt 0.5 Liter (3,80 € * / 1 Liter)
1,90 € * zzgl. Mehrwegpfand
Weiherer Grischbeerla
Weiherer - Grischbeerla
Bierfarbe:
Ein Meisterwerk, entstanden in Freundschaft der Brauerei Kundmüller und der Fat Head`s Brewery in Ohio.
Inhalt 0.5 Liter (5,00 € * / 1 Liter)
2,50 € * zzgl. Mehrwegpfand
Aufsesser Wegseidla Winteredition
Aufsesser Wegseidla Winteredition
Bierfarbe:
Mit 7 Malzsorten eingebrautes Wegseidla in der winterlich, wärmenden Edition.
Inhalt 0.5 Liter (3,80 € * / 1 Liter)
1,90 € * zzgl. Mehrwegpfand
Drossenfelder Feierwerck Festbier
Drossenfelder Feierwerck Festbier
Bierfarbe:
Saisonale Bierspezialität zur Kerwa. Kastanienbraun, malzig und vollmundig im Geschmack
Inhalt 0.5 Liter (4,40 € * / 1 Liter)
2,20 € * zzgl. Mehrwegpfand
Video
St. Georgen Winterbier
St. Georgen Winterbier
Bierfarbe:
Winterlich süß, mit Noten von Getreide und einer leichten Fruchtigkeit.
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Mehrwegpfand
Mager Weihnachtsfestbier
Mager Weihnachtsfestbier
Bierfarbe:
Kräftiger Geschmack mit einer lieblichen und weichen Süße.
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Mehrwegpfand
Huppendorfer Winterweizen
Huppendorfer Winterweizen
Bierfarbe:
Feine Noten von Banane und Nelke und der Geschmack des Karamelmalz.
Inhalt 0.5 Liter (4,20 € * / 1 Liter)
2,10 € * zzgl. Mehrwegpfand
Klosterbrauerei Kemnath - Festbier
Klosterbrauerei Kemnath Festbier
Bierfarbe:
Nur zweimal im Jahr erhältlich und streng limitiert.
Inhalt 0.5 Liter (3,60 € * / 1 Liter)
1,80 € * zzgl. Mehrwegpfand
Puettner Festbier
Püttner Festbier
Bierfarbe:
Das besondere Bier zum Feste aus dem Hause Püttner.
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Mehrwegpfand
Hütten Winter Festbier
Hütten Winter Festbier
Bierfarbe:
Die jährliche, malzbetonte Freude der Brauerei Hütten zur kalten Jahreszeit.
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Mehrwegpfand
Krug Bräu - Festbier
Krug Festbier
Bierfarbe:
Ein typisches fränkisches Brotzeitbier.
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Mehrwegpfand
Böheim Flinderer
Böheim Flinderer
Bierfarbe:
Tief bernsteinfarben, fast Kupferartig.
Inhalt 0.5 Liter (3,80 € * / 1 Liter)
1,90 € * zzgl. Mehrwegpfand
Hübner Bräu - Festbier
Hübner Festbier
Bierfarbe:
Das braune Festbier zur Kerwa, ein Genuss!
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Mehrwegpfand
Brauerei Ott - Festbier
Ott Festbier
Bierfarbe:
Nur von Oktober bis Januar. Das körperreiche Festbier.
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Mehrwegpfand
Meinel Bräu - Freindla
Meinel Freindla
Bierfarbe:
Exklusiver Genuss zum Hofer Volksfest, unbedingt probieren!
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Mehrwegpfand
Video
Lang Bräu Festbier
Langbräu Festbier
Bierfarbe:
Streng limitiert mit ausdruckstarkem Malzkörper. Gebraut für das Fest der Feste.
Inhalt 0.5 Liter (3,80 € * / 1 Liter)
1,90 € * zzgl. Mehrwegpfand
leikeim wintertraum
Leikeim Wintertraum
Bierfarbe:
Eine Gaumenfreude für die kalte Jahreszeit. Kräftig, vollmundig und würzig im Geschmack.
Inhalt 0.5 Liter (3,60 € * / 1 Liter)
1,80 € * zzgl. Mehrwegpfand
Video
Brauerei Meister Festbier
Meister Festbier
Bierfarbe:
Meisterliches Festbier mit sagenhaftem Wechselspiel zwischen Süße, Würze und Hopfenherbe
Inhalt 0.5 Liter (3,80 € * / 1 Liter)
1,90 € * zzgl. Mehrwegpfand
Video
Huppendorfer Weihnachtsfestbier
Huppendorfer Weihnachtsfestbier
Bierfarbe:
Leicht süß, mit schöner Hopfenblume. Perfekt ausbalanciert.
Inhalt 0.5 Liter (3,60 € * / 1 Liter)
1,80 € * zzgl. Mehrwegpfand
Würth Winter-Zoigl
Würth Winter-Zoigl
Bierfarbe:
Aus der Hauptstadt des Zoiglbieres.
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Mehrwegpfand
Video
Hübner Staafelder Christkindla
Hübner Staafelder Christkindla
Bierfarbe:
Weihnachtliches Festbier mit 5,5% Alkoholgehalt. Röstmalznoten treffen würzige Süße.
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Mehrwegpfand
Klosterbrauerei Kemnath - Wiesenfestbier
Klosterbrauerei Kemnath Wiesenfest
Bierfarbe:
Speziell für das Wiesenfest eingebraut und nur limitiert erhältlich.
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Mehrwegpfand
1 von 2

Kerwa, Stadtfest, Volksfest, Sportfest, Hochzeit, Weihnachten…. In Franken feiert man gerne und häufig. Das gehört einfach zu Lebensart und Kultur. Selbst im kleinsten Dorf. Gibt es etwas Besonderes zu feiern, wird für diesen Anlass in vielen Fällen sogar ein ganz spezielles Bier gebraut – das sogenannte „Festbier“. Wo und wie die Tradition des Festbieres entstanden ist, lässt sich nicht wirklich belegen. Fest steht aber, dass Festbiere es immer wieder zu besonderem Ruhm schaffen. Wir sagen nur Oktoberfestbier, das wohl bekannteste Festbier in Deutschland. Und selbst beim „European Beer Star“ gibt es inzwischen eine eigene Kategorie „German-Style Festbier“.

Was ein Festbier so besonders macht?

Festbiere sind in der Regel nur für eine begrenzte Zeit und in einer limitieren Menge erhältlich. Oft sind es Klein- und Privatbrauereien, die in Franken Festbiere brauen. Gebraut werden fränkische Festbiere in der Regel nach dem Reinheitsgebot, d.h. nur Wasser, Malz, Hopfen und Hefe dürfen ins Bier. Welches Festbier daraus gebraut wird? Das entscheidet jeder Brauer individuell. Festbiere haben keinen festen Bierstil, sie variieren von Fest zu Fest und von Brauerei zu Brauerei. Festbiere können also obergärig oder untergärig gebraute Biere sein, Lagerbiere, Helle, Weizenbiere, Kellerbiere, Rauchbiere – wie auch immer. Was alle Festbiere jedoch eint, ist die Tatsache, dass sie in der Regel Vollbiere sind und einen höheren Alkoholgehalt und eine höhere Stammwürze haben als herkömmliche Biere. Deshalb bezeichnete man Biere dieser Art früher auch als „festlich“, als etwas ganz Besonderes, auf das sich der Biertrinker freut. Geschmacklich lassen sich Festbiere nicht in eine bestimmte Schublade schieben. Festbiere sind in verschiedensten Geschmacksrichtungen erhältlich – von kräftig bis süffig, von hopfig bis malzig, dunkel bis hell, von stark bis mild, von modern bis klassisch. Und genau das macht den Reiz der Festbiere aus. Jedes Festbier hat seinen individuellen Geschmack und zeigt die Handschrift der jeweiligen Brauerei. Die für besondere Feierlichkeiten ein Bier braut, das nicht alltäglich ist und ihr Wissen bzw. Können rund um das Bierbrauen zeigt.

Kerwa, Stadtfest, Volksfest, Sportfest, Hochzeit, Weihnachten…. In Franken feiert man gerne und häufig. Das gehört einfach zu Lebensart und Kultur. Selbst im kleinsten Dorf. Gibt es etwas... mehr erfahren »
Fenster schließen
Festbiere

Kerwa, Stadtfest, Volksfest, Sportfest, Hochzeit, Weihnachten…. In Franken feiert man gerne und häufig. Das gehört einfach zu Lebensart und Kultur. Selbst im kleinsten Dorf. Gibt es etwas Besonderes zu feiern, wird für diesen Anlass in vielen Fällen sogar ein ganz spezielles Bier gebraut – das sogenannte „Festbier“. Wo und wie die Tradition des Festbieres entstanden ist, lässt sich nicht wirklich belegen. Fest steht aber, dass Festbiere es immer wieder zu besonderem Ruhm schaffen. Wir sagen nur Oktoberfestbier, das wohl bekannteste Festbier in Deutschland. Und selbst beim „European Beer Star“ gibt es inzwischen eine eigene Kategorie „German-Style Festbier“.

Was ein Festbier so besonders macht?

Festbiere sind in der Regel nur für eine begrenzte Zeit und in einer limitieren Menge erhältlich. Oft sind es Klein- und Privatbrauereien, die in Franken Festbiere brauen. Gebraut werden fränkische Festbiere in der Regel nach dem Reinheitsgebot, d.h. nur Wasser, Malz, Hopfen und Hefe dürfen ins Bier. Welches Festbier daraus gebraut wird? Das entscheidet jeder Brauer individuell. Festbiere haben keinen festen Bierstil, sie variieren von Fest zu Fest und von Brauerei zu Brauerei. Festbiere können also obergärig oder untergärig gebraute Biere sein, Lagerbiere, Helle, Weizenbiere, Kellerbiere, Rauchbiere – wie auch immer. Was alle Festbiere jedoch eint, ist die Tatsache, dass sie in der Regel Vollbiere sind und einen höheren Alkoholgehalt und eine höhere Stammwürze haben als herkömmliche Biere. Deshalb bezeichnete man Biere dieser Art früher auch als „festlich“, als etwas ganz Besonderes, auf das sich der Biertrinker freut. Geschmacklich lassen sich Festbiere nicht in eine bestimmte Schublade schieben. Festbiere sind in verschiedensten Geschmacksrichtungen erhältlich – von kräftig bis süffig, von hopfig bis malzig, dunkel bis hell, von stark bis mild, von modern bis klassisch. Und genau das macht den Reiz der Festbiere aus. Jedes Festbier hat seinen individuellen Geschmack und zeigt die Handschrift der jeweiligen Brauerei. Die für besondere Feierlichkeiten ein Bier braut, das nicht alltäglich ist und ihr Wissen bzw. Können rund um das Bierbrauen zeigt.

Zuletzt angesehen