Dein Bierkasten

Kerwazeit: Die Sandkerwa® in Bamberg

Sie ist eine der schönsten und traditionsreichsten Kerwas in Franken – die Sandkerwa®. Seit 1951 findet sie jährlich am letzten vollen Augustwochenende in Bambergs historischer Altstadt statt. Was der Begriff Kerwa bedeutet? Es ist die fränkische Bezeichnung für Kirchweih und genau hier liegt auch der Ursprung der Sandkerwa®. Gefeiert wird die Weihe der im Sand gelegenen St. Elisabeth Kirche, eine der kleinsten Kirchen in Bamberg. Deshalb findet die Kerwa auch rund um die Sandstraße statt. Hier herrscht an den Kirchweihtagen Ausnahmezustand mit jährlich mehr als 200.000 Gästen aus nah und fern. Tendenz steigend.

In diesem Jahr steigt das Fest der Feste von Donnerstag, den 25. August bis Montag, den 29. August. Dann heißt es wieder auf Bambergs größtem Volksfest bei fränkischem Bier fränkischen Spezialitäten, Musik, Tanz und jeder Menge Attraktionen fränkische Traditionen leben und genießen. 

 

Die Höhepunkte des Sandkerwa® Festprogramms

Während auf dem Markusplatz Autoscooter und Karussell fahren, an der Schießbude Rosen geschossen werden und im Festzeit die Livemusik tönt, wird in der Sandstraße auf den Bierbänken gemeinsam gefeiert. Drei Höhepunkte sollte man in keinem Fall verpassen:

  • Am Freitag: den Festumzug vom Markusplatz zur St. Elisabeth Kirche, das Aufstellen des Kirchweihbaums vor der Kirche sowie die Kürung des Schützenkönigs. 
  • Am Sonntagnachmittag: das historische Fischerstechen in Klein-Venedig
  • Am Montag: den Hahnenschlag und das Abschlussfeuerwerk

Historisches Fischerstechen und Hahnenschlag

Das historische Fischerstechen wird alljährlich gemeinsam mit der Bamberger Schiffer- und Fischerzunft ausgerichtet. Bereits im Mittelalter gab es das Fischerstechen – zur allgemeinen Unterhaltung. Und so ist auch heute noch. Tausende Besucher auf den Brücken oder direkt am Ufer feuern an, wenn zwei Fischerstecher unterschiedlicher Mannschaften gegeneinander antreten mit dem Ziel, den anderen mit einer Lanze ins Wasser zu befördern. Eine wackelige und oft auch waghalsige Angelegenheit, denn die beiden Fischerstecher  stehen während des Kampfes nur auf einem Brett am Bug ihres Schelches. Wer ins Wasser fällt scheidet aus. Wer am Ende übrig bleibt wird König der Fischerstecher.

Der Hahnenschlag ist seit jeher die Attraktion am Montag. Mit verbundenen Augen müssen die Teilnehmer hier mit einem Dreschflegel einen Tontopf zerschlagen. Dafür hat jeder nur einen Versuch. Als Siegerprämie bekommt der Gewinner einen Hahn und dann geht es zum gemeinsamen Hühnersuppen-Essen. Woher der Name stammt? Früher zielte man beim Hahnenschlag auf einen Hahn. Zum Glück ist dem nicht mehr so.

Neu 2022: Die Sandkerwa® kostet Eintritt

Richtig gelesen. Wer in diesem Jahr die Kerwa besuchen möchte, muss ab 18 Uhr Eintritt zahlen. Das gilt für Personen ab 14 Jahren. Mit den Einnahmen sollen die drastisch gestiegnen Kosten gedeckt werden, so der Plan von Stadt und Bürgerverein, die die Finanzierung und Organisation der Sandkerwa® verantworten. Der Preis für ein Tagesabzeichen (gilt für einen Tagesbesuch) liegt bei 2,50 Euro. Wer sich für das Festabzeichen entscheidet, das die gesamten fünf Tage gültig ist, muss 6 Euro zahlen. Vor kurzem hat der Verkauf der Abzeichen begonnen. Wo Du Abzeichen bekommst und viele weitere Infos rund um die Sandkerwa® findest Du unter sandkerwa.de.

Passende Artikel
Biergeschenkbox Bamberg Geschenkpaket - Bamberg
Inhalt 3 Liter (4,66 € * / 1 Liter)
13,99 € * zzgl. Mehrwegpfand
Brauerei Fässla - Zwergla Fässla Zwergla
Inhalt 0.5 Liter (4,20 € * / 1 Liter)
2,10 € * zzgl. Mehrwegpfand
TIPP!
Bierabo Bierabo
Inhalt 9 Liter (6,67 € * / 1 Liter)
59,99 € *
Keesmann Bräu - Herrenpils Keesmann Herrenpils
Inhalt 0.5 Liter (4,20 € * / 1 Liter)
2,10 € * zzgl. Mehrwegpfand
Schlenkerla Rauchbier Märzen Schlenkerla Rauchbier Märzen
Inhalt 0.5 Liter (4,20 € * / 1 Liter)
2,10 € * zzgl. Mehrwegpfand