Dein Bierkasten

Die schönsten Wirtshäuser Frankens

Noch schlimmer wird‘s, wenn Du Besuch erwartest und Du deine Gäste in ein fränkischen Gasthaus einladen möchtest, das sie nicht nur, aber besonders kulinarisch begeistern wird. Dann trifft es sich ja, dass infranken.de vor Kurzem eine Umfrage startete und deren User darüber entscheiden ließ, welche Gasthäuser die absolut Besten in der gesamten Region sind. Eine Liste an der man sich durchaus orientieren kann. Vielleicht fällt Dir ja noch das eine oder andere fränkische Wirtshaus ein, dessen Speisekarte ebenso überzeugen kann. Falls ja, darfst Du uns deinen persönlichen Geheimtipp gerne in den Kommentaren nennen. Na denn wollen wir mal sehen, wer sich das kulinarische Krönchen – laut Umfrage – geschnappt hat.

 

Platz 10: Gasthof Löwen Bräu (Buttenheim)

Ob Wildgerichte, Forellen, Karpfen, fränkischen Spargel, heißen Schinken oder Buttenheimer Bonakern mit Klöß – im Gasthof Löwenbräu läuft jedem Franken das Wasser im Mund zusammen. Ein absoluter Bonus ist natürlich auch die Tatsache, dass es das Bier aus der hauseigenen Brauerei gibt. Gasthaus Löwen Bräu – Marktstrasse 8 – 96155 Buttenheim – Tel: 09545 – 332 >> zum Gasthof Löwen Bräu

 

Platz 9: Grüner Brauhaus (Fürth)

Hand auf‘s Herz: Das berühmte Schnitzel in Laugenpanade – das es auch n der XXL-Version gibt - muss man mindestens einmal im Leben gegessen haben. Das Schäuferla und das Cordon Bleu des Hauses ist aber auch eine Reise wert. Vielleicht in Verbindung mit einem Besuch einer Veranstaltung der berühmten Fürther Comödie, die sich im gleichen Haus befindet? Grüner Brauhaus – Comödien Platz 1 – 90762 Fürth – Tel: 0911 – 7492 9947 >> zum Grüner Brauhaus

 

Platz 8: Gasthof Frankenwald (Weißenbrunn)

Wer‘s traditionell und familiengeführt mag, der wird es hier lieben. Mit Fleisch aus der Region, das in der eigenen Metzgerei verarbeitet wird, hat die fränkische Bauernstube mit wunderschönen Wintergarten schon jeden verwöhnten Gaumen verführt. Gasthof Frankenwald – Kulmbacher Straße 2 – 96369 Weißenbrunn – Tel: 09261 – 4214 >> zum Gasthof Frankenwald

 

Platz 7: Braugaststätte Grasser (Königsfeld)

Feinste Fränkische Schmankerln wie Schlachtschüssel mit Stechbrüh oder frisch gebackener Karpfen werden hier entweder im kuscheligen Bräustübla mit Kachelofen oder bei wärmeren Temperaturen im Biergarten serviert. Braugaststätte Grasser – Huppendorf 25 – 96167 Königsfeld – Tel: 09207 – 207 >> zum Braugaststätte Grasser

 

Platz 6: Schrepfersmühle (Weismain)

In der gemütlichen Kneipe mit Wohnzimmeratmosphäre und Biergarten trifft zünftige Hausmacher Brotzeit auf Pasta olio mit Rucola und Lachsstreifen. Die deutsch-italienischen Inhaber lassen die fränkische und italienische Küche gekonnt fusionieren. Die idyllische Lage im Kleinziegenfelder Tal im Landkreis Lichtenfels sorgt für Entspannung pur. Schrepfersmühle – Schrepfersmühle 1 – 96260 Weismain – Tel: 09575 – 921212 >> zur Schrepfersmühle

 

Platz 5: Kommunbräu (Kulmbach)

Egal, ob gebratene Gemüsezwiebel gefüllt mit Hackfleisch in Bernsteinbiersoße und hausgemachten Kartoffelstampf oder Rinderschmorbraten mit pikanter Soße und Semmelklöß – was in der Kommunbräu auf den Tisch kommt, lässt die Herzen von Fans der fränkischen Küche höherschlagen. Zudem handelt es sich bei dieser urigen Wirtschaft um ein Genossenschaftsprojekt, das 1992 verwirklicht wurde. Kommunbräu – Grünwehr 17 – 95326 Kulmbach – Tel: 09221 – 84490 >> zur Kommunbräu

 

Platz 4: Gasthof Goldener Anker (Scheßlitz)

Seit 125 Jahren befindet sich der güldene Anker bereits in Familienbesitz – mittlerweile in vierter Generation. Bei Familie Lieb heißt es „nomen est omen“, denn das traditionelle Gasthaus wird auch mit Liebe geführt. Dies wirkt sich natürlich auch auf die Speisekarte aus auf der man u. a. schmackhafte Wildgerichte, Krensfleisch, Forellen und hausgemachte Apfelküchle findet. Goldener Anker – Hauptstraße 31 – 96110 Scheßlitz – Tel: 09542 – 1606 >> zum Gasthof Goldener Anker

 

Platz 3: Gasthofbrauerei Will (Stadelhofen)

Fränkisch-rustikal präsentiert sich der Stadelhofener Gasthof. An kälteren Tagen wird der grüne Kachelofen zum Lieblingsplätzchen, während das Gasthaus im Sommer durch seinen Biergarten – der sich unter einem schattigen grünen Blätterdach befindet - punktet. Eine perfekte Kulisse um sich eine deftige Brotzeit mit Zieblkäs, Pressack oder herzhaftem Schinken aus der hauseigenen Käserei / Metzgerei schmecken zu lassen. Gasthofbrauerei Will – Schederndorf 19 – 96187 Stadelhofen – Tel: 09504 – 262 >> zur Gasthofbrauerei Will

 

Platz 2: Brauhaus am Kreuzberg (Hallerndorf)

Bier aus der eigenen Brauerei? Im Brauhaus am Kreuzberg ist dies eine Selbstverständlichkeit. Hinter dem fränkischen Baustil dieser Location versteckt sich modernste Technik und ein Kellerhaus, das 2007 neu angebaut wurde. Zu Recht nennt sich der Betrieb stolz Erlebnisbierkeller, denn er hebt sich durch seine außergewöhnliche Raumausstattung, Brauereiführungen, Abenteuerspielplatz und einem beeindruckenden Ambiente von der Konkurrenz ab. Der Bierklassiker Schlotfegerla, fränkischer Whisky und ein saftiger Krustenbraten ziehen stets zahlreich Besucher an. Brauhaus am Kreuzberg – Kreuzberg 1 – 91352 Hallerndorf – Tel: 09545 – 4736 >> zum Brauhaus am Kreuzberg

 

Platz 1: Brauerei Krug (Breitenlesau / Waischenfeld)

Auf die Pole-Position schafft es die Brauerei Krug vor allem aufgrund der herrlichen Lage. In der schönen Fränkischen Schweiz zwischen den romantischen Tälern der Aufseß und der Wiesent gelegen, ist die Lokalität ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Der gemütliche Biergarten, ein Tanzcenter und die leckeren fränkischen Klassiker auf der Speisekarte (zu äußerst fairen Preisen!) tun ihr Übriges. Brauerei Krug – Breitenlesau 1b – 91344 Waischenfeld – Tel: 09202 – 535 >> zur Brauerei Krug

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.