Dein Bierkasten

Vier Gewinnt! Alle Infos über die Bierzutaten

Wir alle kennen Bier - wir sind weltweit die wichtigste Biernation, haben 1516 das Reinheitsgebot erfunden, haben über 1.350 Brauereien mit mehr als 5.000 verschiedenen Bieren.

In vergangenen 30 Jahren wurden sich die Biere immer ähnlicher und das leider einhergehend mit einer erheblichen Gleichmacherei im Geschmack und dem sensorischen Profil. Die historische deutsche Bierkultur und seine besonderen Bierstile verschwanden von der Bildfläche. Wie in vielen anderen Lebensmittelbereichen geht es darum alle potentiellen Kundengruppen anzusprechen und glücklich zu machen – also im Grunde die Biertrinker und die Nichtbiertrinker – begleitet von einem immer irrationaleren Preiskampf.

Bierregion Franken im Widerstand

Auch wenn die Bierregion Franken immer noch das einzige „Gallische Dorf“ ist, was nicht aufhört den reinen industriellen Eindringlingen Widerstand zu leisten, so sollten wir uns alle gegen die Austauschbarkeit dieses besonderen Kulturgutes wehren. Uns umschauen und erkennen wie faszinierend, vielfältig und geschmacksintensiv Bier ist.

Das sensorische Spektrum ist auch im Vergleich zum Wein um ein Vielfaches größer und ist mindestens ein genauso vielfältiger Begleiter von Speisen – egal ob in der rustikalen Hausmacher Küche oder im Gourmetrestaurant.

Es ist im Grunde das logische Ergebnisse aus der kombinatorischen Vielfalt – es gibt nicht nur weltweit über 150 anerkannte Bierstile, sondern es gibt auch über 200 Hopfensorten, die im Brauprozess zum Einsatz kommen können. Hinzukommen eine Vielzahl von Basis, Karamell-, Spezial-, Rauch-, Röst- und Weizenmalzen und höchst unterschiedlichen Hefestämmen. Man muss kein Mathematiker sein, um sich die Höhe der kombinatorischen Ergebnisse vorstellen zu können, die durch die eingesetzten Bierzutaten enstehen. 

Bier - Eine beinahe unendliche Geschmacksvielfalt!

Auch wenn wir einen spezifischen Bierstil mit dem gleichen Malz, der gleichen Hefe, dem gleichen Brauwasser brauen und dabei ausschließlich den jeweiligen Hopfen austauschen würden, entstehen mehr als 200 „neue“ Biere mit höchst unterschiedlichen sensorischen Profilen. Dabei ergeben sich beispielsweise Aromen nach Zitrone, Mango, Pfeffer und Gras. Und jetzt stellen wir uns vor, wir variieren auch noch mit dem Malz und der Hefe...ja es benötigt nicht viele Bierzutaten für ein gutes Seidla! Vielmehr handwerkliches Geschick und Familienrezepturen. 

Vier gewinnt! Das komplizierteste Getränk der Welt

In dieser Magazinreihe werden wir auf die vier Rohstoffe im Bier und die geschmackliche Bedeutung eingehen. Woher kommt die Bittere im Bier, was erzeugt die Aromen nach Brot, Schokolade und Frucht. Und wie wird eigentlich aus der süßen Würze ein kohlesäurehaltiges alkoholhaltiges Bier. 

Wir veröffentlichen jeden Monat einen ausführlichen Beitrag über eine der Bierzutaten und geben Dir so Einblick hinter die Kulissen des kompliziertesten Getränkes der Welt - Vier Gewinnt: 

Juni 2021: Rohstoff Wasser im Bier 

Juli 2021: Rohstoff Malz im Bier (begleitet von einem malzbetonten Bierpaket)

August 2021: Rohstoff Hopfen im Bier (begleitet von einem hopfenbetonten Bierpaket)

September 2021: Rohstoff Hefe im Bier (begleitet von einem hefebetonten Bierpaket)

Die Beiträge werden jeweils begleitet von einem exklusiv zusammengestellten Bierpaket was Euch den Zugang zu den Rohstoffen erleichtern wird – Euch auf eine sensorische Reise mitnimmt. Und wir werden Euch natürlich auch die eine oder andere kulinarische Idee dazu liefern. Im Grunde eine Art flüssige Liebeserklärung.

Über den Experten der Bierzutaten

Kim Keinert ist Biersommelier und Sektionsleiter beim Verband der deutschen Biersommeliers

"Ich bin von Hier-gibts-Bier.de  gefragt worden, ob ich mir vorstellen kann eine exklusive Magazinreihe zum Thema Bier und seine Rohstoffe zu schreiben. Ich musste nicht wirklich lange überlegen, um aus tiefster Überzeugung JA zu sagen. Denn es gibt kein anderes Getränk was so tiefgreifend mit der deutschen Kultur verbunden ist und auf das wir Deutsche so stolz sind. Oder vielmehr stolz sein sollten…

Für mich ist Bier absolute Leidenschaft, sensorische Vielfalt und ein besonderer Genuss. Im Grunde ein Phänomen, weil in der Regel nur exakt vier Rohstoffe im Brauprozess eine Rolle spielen – Wasser, Malz, Hopfen und Hefe. Ich freue mich leidenschaftlich auf diese gemeinsame sensorische Reise und stelle in diesem Moment fest – ich habe Durst! In diesem Sinne auf bald! Euer Kim"

 

Passende Artikel
TIPP!
20er-Bierbox-aus-Franken 20er Bierbox
Inhalt 10 Liter (3,29 € * / 1 Liter)
32,90 € * zzgl. Mehrwegpfand
TIPP!
Bierabo Bierabo
Inhalt 9 Liter (6,67 € * / 1 Liter)
59,99 € *
Fränkisches Sommelier-Paket Fränkisches Sommelier-Paket
Inhalt 3 Liter (3,66 € * / 1 Liter)
10,99 € * 12,99 € *