Dein Bierkasten

Hönicka Bräu

Hönicka Bräu

In der Festspielstadt Wunsiedel im wunderschönen Fichtelgebirge gehört die Hönicka-Bräu zum Leben wie die im ältesten Freilichttheater Deutschlands stattfindenden Luisenburg-Festspiele. In der Privatbrauerei werden seit 1778 herrlich würzige und aromatische Biere der Spitzenklasse gebaut, die man auch weit über die Stadtgrenzen hinaus kennt.   

Hönicka - Aus der Region für die Region

Herr des guten Geschmacks und am Sudkessel ist Braumeister Andreas Purucker. Er braut das kleine, feine Biersortiment der Hönicka-Bräu mit hochwertigsten Zutaten und Rohstoffen aus der Region. Nicht nur weil es sich bei der Brauerei um einen regionalen Familienbetrieb handelt, sondern weil man schließlich auch schmeckt, was ins Bier kommt. Gebraut wird bei Hönicka selbstverständlich nach dem Bayerischen Reinheitsgebot, bewährter Brautradition und mit modernster Technik. Damit Biere mit einem solch außergewöhnlichen Charakter entstehen, reichen Hopfen, Malz, Wasser und Hefe allein nicht aus. In Tank und Braukessel kommen noch zwei Geheimzutaten: Leidenschaft und Erfahrung. Diese bringt Andreas Purucker mit. Er perfektioniert und verfeinert bisherige Rezepturen, kreiert neue Sude, optimiert Techniken und Prozesse, experimentiert mit Reifezeiten und ganz ehrlich. Man schmeckts einfach. Egal ob Wunsiedler Weißbier, Hönicka Landbier oder Luisenburg Pils – die Biere der Hönicka-Bräu haben nicht nur eine Top-Qualität, sondern auch einen echt starken Charakter. Bestes Beispiel: Der Wonnesud, unser Hönicka Lieblingsbier. Gebraut mit  ausschließlich dunklen Spezialmalzen. Diese geben dem Bier auch die sehr dunkle Farbe und dazu einen vollmundigen, würzigen Röstaromen-Geschmack. Ein süffiges Bier mit Suchtpotenzial – einfach herrlich.

Eigene Brauereigaststätte – die Ratsstuben Wunsiedel

Gemütlich und urfränkisch ist es in den Ratsstuben in Wunsiedel. Hier, in der Brauereigaststätte der Hönicka-Bräu kann man lecker essen, ein frisch Gezapftes genießen und Waafn. Also sich angeregt unterhalten oder miteinander quatschen. Auf der Speisekarte stehen typisch fränkische Gerichte wie hausgemachte Brotzeiten, knusprige Schäuferla, Blaue Zipfel oder frisch zubereitete Braten. In den Sommermonaten lädt draußen ein idyllischer Biergarten ein, eine Pause einzulegen. Ja, so einfach und schön kann ein Besuch in Wunsiedel sein. Übrigens: Von der Brauerei zur Gaststätte sind es nur ein paar hundert Meter...


Weitere Infos: Hönicka Bräu

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hönicka Bräu - Luisenburg Pils Hönicka Luisenburg Pils
Bierfarbe:
Feinherbe Premium-Qualität von Hönicka.
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Pfand
Hönicka Bräu - Schwarzenberger Doppelbock Hönicka - Schwarzenberger Doppelbock
Bierfarbe:
Ein dunkles Starkbier, kräftig und süffig.
Inhalt 0.5 Liter (4,20 € * / 1 Liter)
2,10 € * zzgl. Pfand
Hönicka Bräu - Wonnseud Hönicka Wonnesud
Bierfarbe:
dunkle Bierspezialität nach Jahrhunderte alter Familienrezeptur
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Pfand
Hönicka Bräu - Heiners Original Hönicka Heiner's Original
Bierfarbe:
Festlich, süffiges Spezialbier von Hönicka.
Inhalt 0.5 Liter (4,00 € * / 1 Liter)
2,00 € * zzgl. Pfand